Loading...

Barbara Marie-Louise Pavelka

Singer Vienna, Austria 141 Followers
Follow

Latest videos

Latest tracks

Operetta 04:30 2 years ago2y
Be the first to comment
Art Song 02:26 2 years ago2y
Be the first to comment
Classical 04:39 2 years ago2y
Be the first to comment
Classical 02:28 2 years ago2y
Be the first to comment
Classical 02:30 2 years ago2y
Be the first to comment

Recent blog

"Clair de Lune"


Ein Abend mit Musik voller Liebe und Besinnung
unter dem Schein des Mondes.

Die Mondnacht, ruhig und stürmisch wie die Liebe.
"Votre âme est un paysage choisi" - "Eure Seele ist ein auserwähltes Land"
"Es war als hätt' der Himmel die Erde still geküsst."

Gesungen von Barbara Marie-Louise Pavelka
unter der Begleitung von Chiaki Kotobuki.

Im Anschluß an beide Konzerte wird es ein Buffet
sowie Wein des Weinguts Roland Minkowitsch geben.

am 11. November 2016
um 19:00 Uhr
im Barocksaal im Neukloster
Neuklostergasse 1
2700 Wr. Neustadt

und am 12. November 2016
18:30 Uhr
in der Galerie Kunstraum
in den Ringstraßengalerien
Kärnterring 9-13
1010 Wien


Karten:
15€ und ermäßigt 10€

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
[email protected]
www.onepoint.fm/barbarapavelka

http://www.thurnhofer.cc/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Alles Liebe,
Barbara Marie-Louise Pavelka

Hier das Programm:

Robert Schumann: „Mondnacht“
„Waldesgespräch“
Robert Stolz: „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein!
Franz Lehar: „Meine Lippen, sie küssen so heiß“
Wolfgang Amadeus Mozart: „Mein liebster Freund“
Giacomo Puccini: „Mi chiamano Mimì“
Antonio Scarlatti: „Se Florindo e fedele“
Gabriel Fauré: „Clair de Lune“
„Après une rêve“
Johannes Brahms: „Sonntag“
„Von ewiger Liebe“

Debussy: Phantasie op 12

Be the first to comment

Latest photos

About Barbara Marie-Louise Pavelka

Classical World Music Jazz

Mein künstlerischer Weg ist ein etwas verschlungener. So begann ich mit 13 Jahren Theater zu spielen und mit meiner Schauspielausbildung mit 15 Jahren, erst privat in Wr. Neustadt bei einer Schülerin der bekannten Volksschauspielerin Elfriede Ott und dann, nach meiner humanistischen Matura, in Berlin an der Schauspielschule Charlottenburg, dort hatte ich als Lehrer u. a. Christine Schuster, Heidemarie Schneider und Valentin Platareanu für das Fach Schauspiel. Anschließend ging ich nach Köln, wo ich erst privat mit Sologesang anfing. Mein Weg führte mich wieder zurück nach Wien, wo ich erst privat und dann am Konservatorium bei Martin Vacha Sologesang studierte, zwischenzeitlich auch bei Susan Rigvava-Dumas und nun bei Gabriele Rösel und KS Olivera Miljakovich. 2009-2010 führte mich dann mein Weg nach Frankreich, in eine halbjährliche Auszeit, um über meinen beruflichen und künstlerischen Weg Klarheit zu erlangen. Dort lernte ich auch wunderbare Kollegen in Toulouse kennen. Die mich ermutigten den Weg der "Schönheit" zu gehen, beeinflusst von Dostojewski, der in einem seiner Werke schrieb: "die Schönheit wird die Welt retten. So befinde ich mich derzeit in Diplomphase für Sologesang am Konservatorium in Wien. Immer wieder bin ich mit Konzerten und auch bei Gottesdiensten zu hören.

Genauere Informationen finden Sie in meinem künstlerischen Lebenslauf, den Sie hier als pdf herunterladen können.

Repertoire

Title Composer Role
Der Tag in seinem Lichte J. S. Bach
Jesu, meines Herzens Freud J. S. Bach
Panis Angelicum C. Franck
Ich steh an deiner Krippen hier J. S. Bach
Cantique de Noel Adolphe Adam (* 1803; † 1856)
Kaffeehausträumer Barbara Pavelka/Annette Höpfner
Der Laden des Goldschmieds Antonia Holewik / Karol Wojtyla
Viktoria Summerset Morgham
Faust Johann Wolfgang v. Goethe
Youkali Kurt Weill
Als Luise die Briefe ihres untreuen Geliebten verbrannte W. A. Mozart
Baccharole J. Offenbach
Pension Schöller Wilhelm Jacoby und Carl Laufs
Die ehrbare Diren J.P. Sartre
Der eingebildete Kranke J-B. Molière
La Nozze di Figaro W. A. Mozart
Die verkaufte Braut B. Smetana
Frauenliebe und Leben R. Schumann
Die letzten Blätter R. Strauss
Ave Marie Bach-Gounod
Die Volkslieder J. Brahms
Biblische Lieder A. Dvorak
Gianni Schicchi G. Puccini
An die Musik F. Schubert
Auf dem Wasser zu singen F. Schubert
Der Hirt auf dem Felsen F. Schubert
Der Tod und das Mädchen F. Schubert
Der Wegweiser F. Schubert
Die Forelle F. Schubert
Die Fröhlichkeit F. Schubert
Frühlingslied F. Schubert
Ave Maria F. Schubert
Schön Blümlein R. Schumann
Mailied R. Schumann
Wien, du Stadt meiner Träume R. Sieczynski
Auf der Heide blühn die letzten Rosen R. Stolz
Im Prater blühn wieder die Bäume R. Stolz
Pie Jesu A. Lloyd Weber
V'adoro Pupille G. F. Händl
Pie Jesu G. Fauré
Die Meere Johannes Brahms (* 1833; † 1897)
Vittoria, vittoria! G. Carissimi
Se Florindo è fedele A. Scarlatti
Son tutta duolo A. Scarlatti
Pur dicesti, o bocca bella A. Lotti
Quella fiamma che m'accende B. Marcello
O del mio dolce ardor W. C. Gluck
Caro mio ben G. Giordani
L'amour est bleu Pierre Cour
Une belle histoire Pierre Delanoe/Michel Fugain
La belle vie Jean Broussolle/Sacha Distel
C'est si bon André Hernez / Henri Betti
Comme d'habitude Gilles Thibaut
Comme un garçon Roger Dumas
Et maintenant Pierre Delanoe
Et moi dans mon coin Charles Aznavour
Les feuilles mortes Jacques Prévert
Un homme et une femme Pierre Barouh
Mamy blue Hubert Giraud
La Mer Charles Trenet
Le métèque Georges Moustaki
Milord Georges Moustaki
Plaisir d'amour J.P. Clarisse de Florian
Tous les garçons et les filles F. Hardy
Les trois cloches Jean Villard
La Vie en rose Louiguy
Vienne Roland Romanelli
Non, je ne regrette rien Edith Piaf
L'Hymne à l'amour Edith Piaf
Je ne veux pas travailler Edith Piaf
Schützen wir die Polizei G. Kreisler
Irgendwo am Strand G. Kreisler
Im Theater ist nichts los G. Kreisler
Wien ohne Wiener G. Kreisler
Er war liab G. Kreisler
Wenn ick mal tot bin F. Holländer
Alabama Song K. Weill
Je ne t'aime pas K. Weill
When I'm sixty four Johne Lennon, Paul McCartney
Everlasting Love Jamie Cullum
The Rose Bettie Middler
I say a little prayer Burt Bacharach
Blue Moon Richard Rodgers, Lorenz Heart
Baby can I hold you tonight Tracy Chapman
When you're smiling Mark Fisher, Joe Goodwin, Larry Shay
Smile Charles Chaplin
I'm beautiful Christina Aguiliera
Diamonds are a girls best friend Jule Styne, Leo Robin
Islands in the stream Barry Gibb, Maurice Gibb, Robin Gibb
Singin' in the rain Nacio Herb Brown
Let's twist again Chubby Checker
The lion sleeps tonight Solomon Linda
Happy birthday Stevie Wonder
Centerpiece Keith Haring
Lullaby of birdland George Shearing
Have you met Miss Jones Richard Rodgers, Lorenz Heart
Agua de beber A. C. Jobim
A Felicidade A. C. Jobim
At last Harry Warren
Cheek to Cheek Irving Berlin
The Man I love George Gershwin
Two little girls from Little Rock Jule Styne
O Pato Jaime Silva, Neuza Teixiera
The face I love Marco Valle
Sway Pablo Beltran Ruiz, Norman Gimbel
Come fly with me Sammy Cahn, Jimmy Van Heusen
The Girl from Ipanema A. C. Jobim
I've got the world on a string Ted Koehler, Harold Arlen
Whatever Lola want's Adler/Ross
Somewhere over the rainbow Harold Arlen
Mas que nada Jorge Ben
Chega de Saudade Jobim/Moraes
Insensatez A. C. Jobim
You're Everything Chick Corea
Blue Skies Irvin Berlin
Getting some fun out of Life Joe Burke/Edgar Leslie
You are the sunshine of my life Stevie Wonder
Satin Doll Duke Ellington
Desafinado A. C. Jobim
Stompin' at the Savoy Edgar Sampson
My funny valentine Richard Rodgers. Lorenz Hart
Through the fire Chaka Khan
Corcovado A. C. Jobim
Blame it on my youth Oscar Levant, Edwar Heyman
Gee Baby Andy Razaf, Don Redman
Casta Diva Vincenzo Bellini (* 1803; † 1835)
Ave Verum W. A. Mozart
Sub tuum principium W. A. Mozart
Bist du bei mir J. S. Bach
Er weidet seine Herde G. F. Händl
Waldesgespräch Robert Schumann (* 1810; † 1856)

Contact