Loading...

Anete Liepina

Soprano (Voice) Vienna, Austria 26 Followers
Follow

11 blog entries

Danke an Dresdner Neueste Nachrichten! ­čÖĆ­čą░
"In der zweiten Vorstellung gab Anete Liepina mit ihrer sch├Ânen Sopranstimme der Figur der Laura Anmut und Leichtigkeit auch in hohen Stimmlagen." Von Christian Ruf am 5.7.2023

Be the first to comment

Ich bin so dankbar und gl├╝cklich ├╝ber die Kritik von mainpost.de, ├╝ber unseren Fledermaus!
"Die Besetzung der Zofe Adele mit der geb├╝rtigen Lettin Anete Liepina aber darf man als absoluten Gl├╝cksfall bezeichnen. Sie begeistert mit ungetr├╝bten H├Âhen und perlenden Koloraturen in "Mein Herr Marquis" und in "Spiel ich die Unschuld vom Lande" kann sie ihr kom├Âdiantisches Talent voll zur Geltung bringen."

Zu dem ganzen Artikel hier der Link: https://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Intrigen-im-Dreivierteltakt-Die-Fledermaus;art742,10383752

Be the first to comment

I have some exiting updates!
First of all, on September 21st we are having a Premiere of our E'lisir d'amore in V├Âlkermarkt, where I am going to sing Gianetta!
More information here: http://www.gaertnereisattler.at/gaertnerei/index.php/component/content/category/10-gartenjahr

On September 28th, I am going to sing in the wonderful Minoritenkirche in Vienna, with some amazing musicians from the Vienna Chamber Orchestra!
Here is the link for tickets :
https://www.austria-concerts.com/de/

And on Oktober 1st you can see me again as a very intriguing Rita in Paul Hertel's Vintage-Musical, "Die Rose des Kaisers" in Baden in "Theater am Steg"
More information here:
https://www.wieneroperette.at/repertoire/wiener-operette/rose-des-kaisers/

Es gibt spannende Neuigkeiten!
Erstens, am 21. September haben wir unsere Premiere von Donnizettis "Der Liebestrank" in V├Âlkermarkt, wo ich die Ehre habe Gianetta zu singen!
N├Ąhere Informationen unter:
http://www.gaertnereisattler.at/gaertnerei/index.php/component/content/category/10-gartenjahr

Zweitens, am 28. September darf ich zusammen mit fantastischen Musikern aus dem Wiener Kammerorchester in Minoritenkirche ein Konzert geben.
Karten erhalten Sie unter:
https://www.austria-concerts.com/de

Und am 1. Oktober im "Theater am Steg", Baden, darf ich in Paul Hertels Vintage-Musical "Die Rose des Kaisers" wieder mal die intrigierende Rita geben.
N├Ąhere Informationen unter:
https://www.wieneroperette.at/repertoire/wiener-operette/rose-des-kaisers

Man ir lieliski jaunumi!
21. Septembr─ź b┼źs pirmizr─üde m┼źsu "M─źlas dz─ôrienam" pils─ôt─ü V├Âlkermarkt. Es var─ô┼íu sevi no dz─źv─ô l─źg─üs puses k─ü Gianetta par─üd─źt.
Tuv─ük─ü inform─ücija:
http://www.gaertnereisattler.at/gaertnerei/index.php/component/content/category/10-gartenjahr

28. Septembr─ź man ir tas gods kop─ü ar m┼źzi─Ěiem no V─źnes kameror─Ěestra dzied─üt Minor─źtu bazn─źc─ü, V─źn─ô, kur m─ôs blakus gar─źgai m┼źzikai izpild─źsim ar─ź Puccini un Leh─üru.
Tuvāka informācija šeit:
https://www.austria-concerts.com/de

Un 1. Oktobr─ź B─üden─ô, Theater am Steg, var─ôs mani atkal redz─ôt Ritas lom─ü Paula Herte─╝a v─ôsturiskaj─ü m┼źzikl─ü "Die Rose des Kaisers"!
Informācija par biļešu iegādi šeit:
https://www.wieneroperette.at/repertoire/wiener-operette/rose-des-kaisers

Be the first to comment

"├ähnliches gilt sicher f├╝r Anete Liepina: die h├╝bsche S├Ąngerin aus Lettland ist ebenfalls in gro├čen H├Ąusern zu Hause, sie wurde aber bereits mehrfach von Petra Weber-Schuwerack verpflichtet f├╝r Auftritte in der Region, und dies nicht ohne Grund. Denn die Intendantin liegt gro├čes Wert darauf, dass gerade bei derartigen Liederabenden Gestik, Mimik und Ausdruck nicht zu kurz kommen - auch wenn es nur ein Lied aus einer Oper ist, soll sich das Publikum doch immer in das jeweilige Werk hineingezogen f├╝hlen. Liepina gelingt das spielerisch. Sei es bei "Don Giovanni" als erst sch├╝chterne Zerlina oder bei der Arie der Gilda aus "Rigoletto" - Anete Liepina geht auf in ihren Rollen."
Von Gerd Kreibich

Be the first to comment

"Anete Liepina spielte die Schwester Tassilos, Lisa, und zeigte sich mit jugendlicher Ausstrahlung und einem hellen Soubretten-Sopran als bestens geeignet f├╝r die Rolle des sorglosen M├Ądchens, das von finanziellen Problemen nichts ahnt. Zusammen mit David Hojsak tanzte sie mit enormem K├Ârpereinsatz und sichtlicher Spielfreude einen umwerfenden Shimmy, der zu einem H├Âhepunkt des Abends wurde."
https://www.pirmasenser-zeitung.de/nachrichten/detail/genuss-fuer-aug-und-ohr/

"Da kann F├╝rst Dragomir Populesco (Viktor Schilowsky) mit noch so gro├čem Selbstbewusstsein und vergn├╝glichem Akzent seine Anspr├╝che anmelden und auch der muntere Baron Koloman Zsupan (David Hojsak), der zu ihrer ├ťberraschung auftaucht, wird zuletzt nicht Mariza, sondern Tassilos putzmuntere Schwester Lisa (Anete Liepina) nach Varasdin heimf├╝hren. Sonderapplaus erntet das quirlige Buffopaar beim akrobatischen Kopf├╝ber-kopfunter."
http://m.schwaebische.de/region_artikel,-Cs%C3%A1rd%C3%A1skavalier-erobert-fesche-Graefin-_arid,10803735_toid,541.html

"Das zweite Paar ist die junge in Riga in Lettland geborene Anete Liepina und ihr kongenialer Partner der in Ptuj in Slowenien zur Welt gekommene David Hojsak. Und sie sind ein blendend aufeinander abgestimmtes Paar, sie gl├Ąnzen sowohl in ihren Solis als auch in den Duetten. Dazu kommt bei beiden eine unwahrscheinliche Spielfreude, die sich auf das Publikum ├╝bertr├Ągt. Anete Liepina hat eine durchschlagskr├Ąftigen runden und sch├Ânen Sopran, ist auch reizend anzusehen und wirbelt ├╝ber die B├╝hne, dass es eine wahre Pracht ist."
https://www.deropernfreund.de/schweinfurt.html

"Das ideale Buffopaar ist mit der reizenden Anete Liepina (Lisa) und dem quirligen David Hojsak als Baron Zsupan fast noch besser besetzt, zumindest was beider lebendige schauspielerische Leistung angeht. Aber auch stimmlich k├Ânnen sie mithalten: Ihr ÔÇ×Ich m├Âchte tr├Ąumen von dir, mein PuzikamÔÇť und ÔÇ×Komm mit nach VarasdinÔÇť sind schmissige H├Âhepunkte der Auff├╝hrung."
https://m.mainpost.de/regional/schweinfurt/Komm-mit-nach-Varasdin;art742,9859533

Be the first to comment

"Die junge lettische Sopranistin Anete Liepina, in Oper und Operette zu Hause, singt eine hinrei├čende Maria. Ausdrucksstark und einf├╝hlsam verzaubert sie mit ihrem schlanken, wohlklingenden Sopran das Publikum und ├╝berzeugt in ihrer Entwicklung vom verliebten M├Ądchen zur verzweifelten, k├Ąmpferischen Gegnerin dieser sinnlosen Auseinandersetzungen."
https://www.ioco.de/2017/05/29/wien-peterskirche-oper-in-der-krypta-west-side-story-ioco-kritik-28-05-2017/

Be the first to comment

"Mit wunderbarer Innigkeit und eine Portion Erotik gl├Ąnzen Anete Liepina als Beatrice und Kerstin Eder als Isabella."
https://m.noen.at/erlauftal/herbsttage-ein-bunter-operettenabend-in-blindenmarkt-25098877

"Attraktive, immer nach Abenteuern d├╝rstende S├Ąngerinnen sind Anete Liepina als Beatrice Scalza und Kerstin Eder als Isabella Lotheringhi: eine Freude f├╝r eifrige junge Boccaccio-Anh├Ąnger und das Publikum. "
https://onlinemerker.com/blindenmarkt-herbsttage-boccaccio-im-neuerbauten-festspielhaus-premiere/

Be the first to comment

Wie so oft bei Operetten stach auch hier das Buffo-Paar das ÔÇ×hoheÔÇť Paar eindeutig aus. Anete Liepina (Stasi) und Georg Klimbacher (Boni) sangen, spielten u n d tanzten, dass es nur so eine Freude war.

https://onlinemerker.com/kittsee-schloss-sommerfestival-die-csardasfuerstin-am-8-7-2017/

Be the first to comment

Als zweites Paar wirbeln die junge in Riga in Lettland geborene Anete Liepina und ihr v├Âllig ebenb├╝rtiger Partner der in Ptuj in Slowenien zur Welt gekommene David Hojsak auf der B├╝hne herum, dass es eine wahre Freude ist. Bei beiden ist eine unheimliche Spielfreude zu erkennen, die das Publikum beeindruckt und sich auch auf dieses ├╝bertr├Ągt. Man merkt ihnen einfach die Lust am Singen, spielen und tanzen an, sie erg├Ąnzen sich auch wunderbar und sind das mit vielen Bravorufen bedachte Paar auf der Luisenburgb├╝hne. Anete Liepina ist einfach ein Hingucker, anders ausgedr├╝ckt, sie ist reizend anzusehen und bringt das Herz so manches Besuchers etwas zum schnelleren Schlagen. Dar├╝ber hinaus besitzt sie einen vollen runden ausdrucksstarken sch├Ânen und weichen Sopran der weit ├╝ber der einer Soubrette hinausgeht. Dann wirbelt sie auch noch ├╝ber die B├╝hne, dass es eine wahre Freude ist und sie steckt mit ihrer guten Laune einfach alle an, die Mitkollegen, aber auch das Publikum, welches sich blendend unterh├Ąlt.

https://www.deropernfreund.de/wunsiedel-6.html?fbclid=IwAR2zUjwL9eYPT9-MKlrqslRTJj_eTwSXxtdSZ9KFBnOeqgs2GrLrulQ0kts


"Ideal besetzt ist auch die Rolle der Lisa mit Anete Liepina, die ihrer Rolle eine ganz pers├Ânliche frische Note verleiht. Zusammen mit David Hojsak als witziger und leicht "angetrottelter" Baron Zsupan bilden sie das Traumpaar des Abends, das auch mit viel t├Ąnzerischem Einsatz das Publikum begeistert."
Von Holger Sriegerl/Wunsiedel Zeitung

Be the first to comment
Anete Liepina Nov 30, 2016

O. Strauss "Ein Walzertraum" - Franzi, 2012 Wien
W.A. Mozart "Die Schuldigkeit des Ersten Gebotes" - Bahrmherzigkeit 2014, Wien
W. A. Mozart "Der Schauspieldirektor" - Frau Silberklang 2014 Wien
E. Humperdinck "H├Ąnsel und Gretel" - Gretel 2015, 2016 Wien
F. von Suppe "Boccaccio" - Beatrice 2016, Blindenmarkt
W.A. Mozart "Die Zauberfl├Âte" - Pamina, 2016 Wien
G. Puccini "La Boheme" - Musetta, 2016, Wien
L. Bernstein "West Side Story" - Maria, 2017, Wien,
E. Kalman "Csardasf├╝rstin" - Stasi, 2017, Kittsee
C. Mill├Âcker "Der Bettelstudent" - Laura, 2017, Strasshof

Be the first to comment
Anete Liepina Jan 17, 2012

Anete Liepina wurde am 05.10.1989 in Riga, Lettland, geboren. Die Eltern entdecken fr├╝h die musische Neigung des Kindes und schickten sie bereits mit 2 Jahren in eine musikalische Fruherziehung. Von 1996 bis 2000 besuchte sie der Volkschule und auch eine Musikschule in Gulbene. Dazu ist sie Mitglied eines Popensembles f├╝r Kinder. F├╝r Anete ist bereits klar, da├č sie Sangerin werden will. 2000 folgt die ├ťbersiedlung nach Riga wo es sie bessere Moglichkeiten f├╝r der Ausbildung an der Musikschule gibt. Sie wird Mitglied von mehreren Choren. 2003 singt Anete als Chormitglied ihrer Musikschule in mehreren Vorstellungen der lettischen Nationaloper und bekommt auch eine eigene Rolle als ÔÇ×Schwatzbase" in Benjamin Britten's Kinderoper Noah's Flut.

Nach ihrem Schulabschlu├č im Jahr 2005 besteht sie die Aufnahmepr├╝fung f├╝r das Studium an der Dom Chorschule von Riga und arbeitet gleichzeitig als Schauspielerin am Theater ÔÇ×Kabata". Von 2008 bis 2009 singt Anete als Solistin in Konzerten und leitet einen Kinderchor.

Ende 2009 schlie├čt Anete ihr Studium an der Dom Chorschule ab, besucht anschlie├čend die Meisterklasse von Prof. Dr. Edgars Kramins.
Im Oktober 2010 zieht die junge K├╝nstlerin nach Wien um Solo-Gesang zu studieren (bei Frau Prof. Annamaria Rott).

Ab Oktober 2011 studiert sie in den Operetten┬şlehrgang an der Konservatorium-Privatuniversit├Ąt Wien und Gesang an der Universit├Ąt f├╝r Musik und Darstellende Kunst Wien.
 

Be the first to comment