Loading...
Paula Ruiz Iglesias sings jazz and flamenco with Lionel Bozek

Find your favourite concerts in

Never miss a concert again

Hey!

You're into smaller independent concerts? Tell us which music you love. Get free e-mail notifications about your favorite upcoming concerts.

25 Jan '19
Classical
Jan 25, 2019 7:30 PM
Sala Terrena im Ferdinandihof Wehrgasse 30, 1050 Wien, Vienna, Austria
Be the first to comment
1 Aug '20
Classical
Aug 1, 2020 8:00 PM
Cathédrale Notre-Dame de Paris 6 Parvis - Notre-Dame - Place Jean-Paul II, Paris, France
Be the first to comment
22 Jun '22
Jun 22, 2022 8:00 PM
..., New York, United States
Be the first to comment

Enjoy live music!

4 Aug '18

Pianist for corporate event

Pianist 1200 €
Aug 4, 2018 7:30 PM
Linz
Gilles Estoppey
Pianist Barcelona, Spain
Johann Blanchard
Pianist Rostock, Germany
Alfredo Ovalles Booked
Pianist
22 Jun '18

Singer for wedding

Singer 800 €
Jun 22, 2018 8:00 PM
Baden bei Wien
Laura Olivia Spengel
Mezzo Soprano (Voice) Vienna, Austria
Paula Ruiz Iglesias
Singer Vienna, Austria
Stephanie Smith Booked
Soprano (Voice) Vienna, Austria

Surprise your friends and guests with amazing live music. Find musicians for weddings, dinners or any other occasion. Just tell us what you're looking for. We'll find the perfect artist for you.

Our community

Die deutsche in Wien lebende Singer/Songwriterin Anne Eck konnte uns diesmal für unsere "Künstler des Monats" Reihe überzeugen. Im März 2018 erschien mit "Home" der erste Vorbote auf ihre ende September 2018 erscheinenden EP "Rise". Im Interview hat sie uns mehr über ihre Musik.,. ihren Zukunftsplänen und natürlich über die Bedeutung von "Home" gesprochen.

Wie bist zur Musik gekommen?

Ich glaube die Musik ist zu mir gekommen. Sie war schon immer Teil meines Lebens – ob hörend oder aktiv machend und in unterschiedlicher Art und Weise. Ganz theoretisch habe ich mich mit ihr im Rahmen meines Studiums der Theater-, Film- und Medienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Musikwissenschaften auseinandergesetzt. Im Rahmen meines Studiums habe ich dann auch angefangen für Kurzfilme Musik zu komponieren, habe Text- als auch Instrumentalpassagen für unterschiedliche Projekte geschrieben und mich vor 4 Jahren dann ganz auf meine eigenen Songs als Singer Songwriterin fokussiert. Es bleibt und ist eine spannende Reise das mit der Musik!


Hast Du musikalische Vorbilder?

Oh da gibt’s so viele wunderbare Künstlerinnen. Ich liebe vor allem das Singer Songwriter Genre. Wenn’s pur, melodisch, schon auch poppig ist und mich auf eine Art und Weise berührt. Ich mag Glen Hansard, Damien Rice, Michael Kiwanuka, Fink, Jamie Cullum und ganz besonders Coldplay sowie auch Lady Gaga, wenn sie sich ganz reduziert am Piano selbst zu ihren Songs begleitet. Ich mag ihre Attitüde, ihre Energie, ihre Stimme. Sie fasziniert mich als Person.


Wie würdest Du deine Musik beschreiben?

Pur und authentisch. Filigran, intim, tiefgründig, aber nicht schwer. Reduziert und doch sehr präsent. Melodisch, auf jeden Fall auch durchaus poppig mit einem Touch Alternative. Es darf ruhig Ecken und Kanten haben. Ich würde sie dem Singer / Songwriter, Pop / Alternative Genre zuordnen.
Die Texte sind alle auf Englisch. Wie kam es dazu?
Manchmal wünschte ich ich könnte einfach auf Deutsch anfangen zu schreiben, da das ja meine Muttersprache ist- haha. Aber wenn ich mich ans Klavier setze oder ein Gefühl kommt das ich aufschreiben mag, dann kommen mir die Worte in Englisch, also schreibe ich sie in Englisch auf. Daraus entsteht dann der Songtext.


Deine aktuelle Single heißt „Home“. Worum geht es in den Song?

HOME ist tatsächlich der erste Song, den ich geschrieben habe und für den ich mich daher auch als meine erste Single entschieden habe. Auch das Thema ist ein für mich sehr zentrales. HOME beschreibt die Suche nach sich selbst. Dem eigenen Weg, dem Moment, dem Platz und dem Gefühl wo man sich zu Hause fühlt und das doch in uns selbst liegt. Zuhause ist wo du bist. Du musst es nicht suchen, du bist es. Das ist eben ein Prozess. Wachstum.


Wo habt ihr das Musikvideo gedreht?

Im wunderschönen Projektraum des WUK. Es sollte ein ganz leerer Raum sein in dem ich mich frei bewegen kann. Hell. Mit großen Fenstern. Und einem wunderschönen Boden. All das hat uns der Raum gegeben. Ich bin sehr glücklich über die Entscheidung.


Wenn wir schon beim Thema sind: du lebst seit 2008 in Wien, aber du bist gebürtige Deutsche. Wo fühlst Du Dich mehr zuhause?

Ganz klar hier in Wien. Nürnberg ist meine Heimat und wird es auch immer sein. Aber Wien ist mein zu Hause.


Im Herbst erscheint deine erste EP „Rise“. Was kann man darauf erwarten?

6 sehr persönliche Songs. Zum mitgehen, zuhören und auch mitsingen. Sie sind allesamt sehr pur, rhythmisch, melodisch und durchaus poppig. Ich kann mir vorstellen, dass man sich in dem ein oder anderen Song und Text wiederfinden kann. Und auch dass sie dem ein oder anderen aus der Seele sprechen, bzw. im Innersten berühren. Das wünsche ich mir 


Wie kam es zum Titel „Rise“ und welche Bedeutung hat er?

RISE ist zugleich mein persönlichster Song, wie auch der Albumtitel meiner Debut EP. Für mich ist es ein sehr besonderer Song, der in einer sehr intensiven Zeit entstanden ist. Zu dieser Zeit kam es zu einem Punkt wo sich bei mir alles auf den Kopf gestellt hat. Es war wie eine rundum Erschütterung und zugleich mein größtes Geschenk- der Möglichkeit mir selbst zu begegnen. Ich glaube in solch Momenten hat man nur zwei Möglichkeiten. Dem aus dem Weg zu gehen oder dem zu begegnen. Innezuhalten, wahrzunehmen und da durchzugehen. Da durchgehen heißt wachsen. In gewisser Art und Weise wie der Phönix der aus der Asche steigt. Daher auch RISE. Aufgehen. Aufsteigen. Sich erheben. Wachsen. Der Song ist meine ganz persönliche Verarbeitung und Widmung an mein Aufsteigen und Wachstum.


Was sind deine Zukunftspläne? Wo kann man dich demnächst live erleben?

Ich freue mich unendlich auf alles was da noch kommt. Meine erste Single ist seit Mitte März draußen, die zweite Single ist gerade in Vorbereitung und wird noch vor dem Sommer veröffentlicht. Meine Debut EP wird es dann Ende September auf CD, sowie, ein ganz großer Wunsch von mir, auch auf VINYL geben. An dem Release Konzert Ende September, sowie weiteren Konzertterminen arbeite ich gerade und ich freue mich schon so sehr darauf bald alles teilen zu können. Meine Zukunftspläne ganz konrekt sind nun meine Terminfristen gut einzuhalten und viel live zu spielen. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr und ich freue mich und bin offen für alles was es und die Zukunft bringt!


www.anneeck.com
www.youtube.com/anneeck
www.instagram.com/anneeckmusic
www.facebook.com/anneeckmusic

Das Interview führte onepoint.fm Blogger Ludovico Lucchesi Palli

:Fotocredit: Martin Domkar // Grafik Design: Nadine Muhr

Be the first to comment

Our Mission

We are committed to make independent artists, their concerts and music available to the world. We make local indie concerts accessible. We enable musiclovers and fans to connect to their local music scene.

Are you a musician?

We provide you with all the tools you need in order to boost your career and to directly connect with people who love your music. Learn more about how to sell music and tickets.